Norwegian Getaway, Tag 10: Kopenhagen

Samstag, 03.06.2017. Nach neun erlebnisreichen Tagen an Land und neun erholsamen Nächten an Bord sind wir wieder in Kopenhagen angekommen; die Koffer sind bereits von Bord gebracht worden und auch wir müssen nun das Schiff verlassen. Wir haben die Zeit auf der Norwegian Getaway sehr genossen und viele neue Eindrücke auf unseren Landausflügen sammeln können. Glücklicherweise ist unsere Reise noch nicht zu Ende, denn wir haben uns entschlossen, noch zwei Tage in Kopenhagen zu verbringen. Die Stadt bietet Sehenswürdigkeiten, die ausreichen, um einen mehrtägigen Aufenthalt zu füllen, wie die Kleine Meerjungfrau, die Schlösser Amalienborg, Christiansborg und Rosenborg, die neue Oper, der alte Hafen Nyhavn mit seinen Restaurants und Bars, der Kongens Nytorv (des Königs Neumarkt), das Kaufhaus Magasin du Nord, die etwa 1,1 Kilometer lange Einkaufsstrasse Stroget mit ihren unzähligen Geschäften, der Rathausplatz, der Vergnügungspark Tivoli, und, und, und… Etwas weiter entfernt, aber gut mit der S-Bahn erreichbar, ist die Carlsberg Brauerei. Hier erfährt der Besucher viel über das Bierbrauen und über die Geschichte einer der grössten Brauereien der Welt. Soviel Lebensqualität hat allerdings auch ihren Preis: Laut Untersuchungen gehört Kopenhagen zu den teuersten Städten der Welt; dies sollte man bei seinen Urlaubsplanungen berücksichtigen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*