Generator Hostel, Kopenhagen, Dänemark

Der Trend zu Designerhotels hat auch vor Kopenhagen nicht Halt gemacht. Es gibt eine ganze Menge Hotels, die sich Designhotel oder Boutiquehotel nennen. Dass Design nicht teuer sein muss, beweist das Generator Hostel Copenhagen. Hostel, weil die Zimmer relativ spartanisch ausgestattet sind, und weil es neben den normalen Doppelzimmern auch Mehrbettzimmer gibt, in verschiedenen Grössen (darunter auch Mehrbettzimmer nur für Frauen). Das vom französischen Stardesigner Philippe Starck entworfene Gebäude befindet sich in einer tollen Lage in der Stadtmitte, nur ca. 300 Meter bzw. fünf Gehminuten vom zentralen Kongens Nytorv Platz entfernt. Illustrationen des dänischen Fotografen Tim Bjorn, ein speziell konzipiertes Mobiliar, die aufwendige Beleuchtung sowie die weiträumige Bar und das Cafe sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre. In den Sommermonaten locken die grosse Aussenterrasse mit dem Petanque Platz (eine Abwandlung des französischen Boule Spiels) ins Freie. Kostenfreies Wifi, Chill out Bereiche, eine Waschküche und – wie sollte man es auch anders erwarten für Kopenhagen – eine Fahrradvermietung gibt es im Hotel. Und im Umkreis von fünf Gehminuten so viele Bars und Lounges, dass die Nacht für eine Kneipentour viel zu kurz ist. Für ein besonders cooles Highlight muss man gar nicht weit laufen – die Reflections Ice Bar befindet sich direkt im Haus!

Weitere Informationen: www.generatorhostels.com/destinations/copenhagen?lang=de-DE

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*