Costa Pacifica, Metropolen des Nordens

Freitag, 10.08.2018. Nach fünf Jahren Abstinenz ist es mal wieder soweit – wir unternehmen eine Reise mit Costa Kreuzfahrten, genauer gesagt mit der Costa Pacifica. Heute geht es mit der Bahn nach Kiel, wo wir nach einer rund sechsstündigen Bahnfahrt gegen 15:30 Uhr ankommen werden. In Kiel haben wir eine Vorübernachtung eingeplant, damit wir auch genügend Zeit haben, uns die Stadt anzusehen. Die Kreuzfahrt beginnt am morgigen Samstag und führt uns nach einem Seetag zunächst in die skandinavischen Hauptstädte Stockholm und Helsinki. Nach zwei Tagen in der ehemaligen russischen Hauptstadt St. Petersburg steht im Anschluss die Hauptstadt Estlands – Tallinn – auf dem Programm. Danach wird es ruhiger: Visby in Schweden, Klaipeda in Litauen, ein Tag auf See sowie das deutsche Warnemünde bilden die erholsame zweite Hälfte dieser Reise, bevor es wieder zurückgeht nach Kiel. Für uns ist der Urlaub an dieser Stelle noch nicht zu Ende – direkt nach unserer Kreuzfahrt mit der Costa Pacifica wechseln wir auf die andere Seite des Hafenbeckens, wo die Color Fantasy auf uns wartet. Wir fahren in eine weitere nordische Hauptstadt, nämlich in das norwegische Oslo. Nach einer Nacht in einem Hotel fahren wir mit der Color Magic zurück nach Kiel. Insgesamt sind wir 16 Tage bzw. 15 Nächte unterwegs, davon zwei Nächte in Hotels (Kiel und Oslo), elf Nächte auf der Costa Pacifica und jeweils eine Nacht auf der Color Fantasy und der Color Magic. Unser grosser Koffer wurde bereits vor zwei Tagen vom Tefra Kofferservice abgeholt. Wir werden wie immer täglich live von unserer Reise und unseren Landausflügen berichten. Viel Spass!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*