Color Line, Tag 4: Kiel

Samstag, 25.08.2018. Die Rückfahrt von Oslo nach Kiel verlief genauso wie die Hinfahrt – auf spiegelglatter See ist eben gut Fahren. Das Frühstücksbuffet auf der Color Magic war wie erwartet sehr gut, das Schiff kam pünktlich um 10:00 Uhr am Norwegenkai in Kiel an, und die Ausschiffung ging zügig von statten, so dass wir bereits um 10:49 Uhr in unserem Zug sassen. Zeit für ein Fazit. Hätten wir nicht gewusst, dass es sich bei der Color Fantasy bzw. der Color Magic um ein Fährschiff handelt – wir hätten es nicht gemerkt. Die Restaurants und Bars waren gut besucht, und es herrschte eine ausgesprochen lockere Stimmung an Bord. Das liegt vermutlich daran, dass viele Norweger das Schiff für einen Kurztrip nach Kiel nutzen, um hier einzukaufen und während der Überfahrt Spass zu haben – und umgekehrt gilt das natürlich auch für Deutsche, die einen Abstecher in die norwegische Hauptstadt unternehmen wollen, so wie wir. Wir haben Junggesellenabschiede gesehen, sowie deutsche Urlauber, die mit Color Line nach Oslo und weiter mit der Bergenbahn nach Bergen fahren, und von dort aus die klassische Hurtigruten Seereise von Bergen nach Kirkenes und zurück starten. Die Mini Kreuzfahrt ist bereits ab 95 Euro zu haben (Preis für Hinfahrt und Rückfahrt pro Person bei Doppelbelegung in einer Innenkabine). Alle Zusatzleistungen, auch Speisen und Getränke, müssen separat bezahlt werden, es gibt jedoch die Möglichkeit, dies bereits vor der Kreuzfahrt zu buchen und von einem Preisvorteil zu profitieren. Wer mag, kann die Mini Kreuzfahrten auch mit einer Hotelübernachtung in Oslo kombinieren und die Reise so beliebig verlängern.

I wie Internet www.kiel.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*