Celebrity Constellation, Tag 6: Khasab

Samstag, 07.01.2017. Nach einem erholsamen Tag auf See legt die Celebrity Constellation heute in Khasab (auch al-Chasab genannt) an, Hauptstadt des Bezirks Musandam. Das Gouvernement liegt abgeschnitten vom restlichen Oman und ist auf dem Landweg nur über die Vereinigten Arabischen Emirate zu erreichen. Drei geografische Rahmenbedingungen begünstigten die Entwicklung der Stadt: erstens die exponierte Lage an der nordöstlichen Spitze der arabischen Halbinsel, zweitens die Strasse von Hormus, die hier ihre engste Stelle hat (nur ca. 30 Seemeilen trennen Khasab vom Iran), und drittens ein Naturhafen, der keinerlei aufwändiger Schutzmauern bedurfte (zumindest für kleine Schiffe; der heutige moderne Hafen ist selbstverständlich mit Dämmen geschützt). Dies machten sich die Portugiesen zunutze, die hier im 17. Jahrhundert eine Versorgungsstation für ihre Handelsflotte eröffneten. Das heutige Khasab hat etwa 18.000 Einwohner und ist sowohl bei Bewohnern der Vereinigten Arabischen Emirate (als Ausflugsziel) als auch bei Schmugglern (als Umschlagsplatz für den eigentlich verbotenen Handel mit dem Iran) sehr beliebt. Sehenswert sind die Sultan-Qabus-Moschee (Bild), das portugiesische Fort, der Suk sowie das geschäftige Treiben der Händler im Hafen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*