AIDA Stella, Tag 10: Barcelona

Dienstag, 08.08.2017. Auf dieser Reise jagt ein Höhepunkt den anderen – heute steht auch schon das nächste Highlight auf dem Programm: Barcelona! Mit etwa 1,6 Millionen Einwohnern (inkl. Umland sind es sogar rund vier Millionen) ist die Stadt das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der nach Unabhängigkeit strebenden Region Katalonien. Von der sportlichen Bedeutung müssen wir nichts erzählen – der FC Barcelona gehört im Fussball, Handball und Basketball zu den besten Vereinen der Welt. Was der Fussballer Lionel Messi heute ist, war der Architekt Antoni Gaudi vor 100 Jahren – der grösste Künstler weit und breit. Zahlreiche Bauten hat uns Gaudi hinterlassen; zu den Bekanntesten gehören die Wohnhäuser Casa Batllo und Casa Mila, die sich beide an der Prachtstrasse Passeig de Gracia befinden, nur etwa 500 Meter voneinander entfernt (Nummer 43 bzw. 92), die Arbeiten für den Industriellen Eusebi Güell (u.a. Palau Güell und Park Güell), sowie – natürlich – sein Meisterwerk, die weltberühmte Kirche Sagrada Familia. Unser Landausflug führt uns die 1.259 Meter lange Rambla entlang, von der Kolumbus Säule bis zur Placa Catalunya. Anschliessend schlendern wir durch die engen Gassen der Altstadt zurück zum Hafen. Hier, auf einem ehemaligen Pier, befindet sich das Magemagnum, eines der grössten Einkaufszentren in Barcelona. Auf dem Rückweg zur AIDA Stella statten wir dem BlackLab Brewhouse einen Besuch ab und gönnen uns ein schönes, kühles Bier!

I wie Internet www.barcelonaturisme.com (auch in Englisch)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*